Ron Bielecki Porno

Mit seinen aktuell 140.000 Abonnenten auf YouTube gehört Ron Bielecki zu den größeren deutschen YouTube-Stars, wobei er auf seinem Instagram-Account eine nahezu gleich hohe Anzahl Follower erreicht. Sich selbst beschreibt Bielecki als einen “Playboy, der auf ältere Frauen steht”. Seine YouTube- und Social-Inhalte sind bewusst sehr versext, auch mit Hinblick auf seine selbständige Tätigkeit für ein “Potenzmittel” beziehungsweise “Sex-Booster”.

Steckbrief zu Ron Bielecki

Bielecki wurde am 24. August 1998 in Berlin geboren. Sein erstes Instagram-Foto lud er im Jahr 2014 hoch, noch bevor er größere Bekanntheit erlangte. Nach aktuellen Informationen lebt er weiterhin in Berlin, der Stadt in der er auch aufgewachsen ist.

Karriere von Bielecki

Seine ersten Schritte hin zum Influencer-Dasein machte Bielecki als Fitness-Modell und -Influencer. Damals war er unter anderem mit seinem Partner und Mentor Julian Zietlow auf Messen, Shows und Wettkämpfen unterwegs. Außerdem wurde er beispielsweise von Rocka Nutrition gesponsort. Zietlow war es auch, der Bielecki seinen ersten großen Karrieresprung ermöglichte. Erzählungen nach trainierten beide im gleichen Fitnessstudio, wobei Zietlow erst auf Bielecki aufmerksam wurde, weil dieser zwar mit hohen Gewichten trainierte, aber nicht zwangsläufig die dafür notwendige ästhetische Figur hatte. Nach dem damals auf YouTube recht bekannten “10 Wochenprogramm”, das Bielecki absolvierte, ebnete er sich selbst schnell größere Bekanntheit in der Fitnessszene.

Mittlerweile wird Ron Bielecki nur noch selten mit Fitness in Verbindung gebracht. Viel mehr arbeitet er nun als Influencer für die Erotikbranche. Er bezeichnet sich selbst als “CEO von Nice Schwanz Bro”, einem Sex-Booster, der angeblich die Libido stärken soll. Tatsächlich handelt es sich hierbei nur um ein Nahrungsergänzungsmittel, das von der Marke Rocka Nutrition konzipiert und herausgegeben wird. Auf seinem Instagram-Account spielt mittlerweile Erotik eine große Rolle, außerdem zeigt er als Lifestyle-YouTube und -Influencer immer wieder auch Einblicke in sein eigenes Leben.

Auf seinem eigenen Profil macht er Werbung für ganz verschiedene Sachen, alle drehen sich um Sex und Erotik. Beispielsweise dreht er eigene, versexte Musikvideos ab oder bewirbt Abonnement-Dienste für Erotikinhalte.

Bruch mit Zielow und stetige Abkehr vom Status des Fitness-Influencers

Es ist nicht bekannt, ob es tatsächlich zwischenzeitlich zum Bruch mit Julian Zietlow kam. Beide Seiten nutzen jedoch regelmäßig kleinere Meinungsverschiedenheiten und Konflikte, um ihre eigenen Profile und YouTube-Kanäle wieder ins Rampenlicht zu befördern. Dabei dreht es sich oftmals um die Karriere von Bielecki, der mit seinen damaligen 17 Jahren durchaus als akzeptable Hoffnung für die Berliner Fitnessszene galt. Mit seiner Volljährigkeit unterlief der Berliner aber einen stetigen Wandel, wobei bei seinem neuen Lebensstil Fitness eine immer geringere Rolle einnahm. Dazu gesellten sich generell ungesunde Lebensgewohnheiten, die sich letztlich auch zeitnah an der Figur Bieleckis niederschlugen.

Größere Aufmerksamkeit erlangte der Zwist zwischen beiden, als Zietlow Bielecki Anfang des Jahres 2019 aus dem Training werfen wollte. Als Grund wurden damals wilde Parties, Frauen und Alkoholexzesse genannt, alles bekam scheinbar mehr Aufmerksamkeit als ein gewissenhaftes Training sowie eine sorgfältige Ernährung. Die beiden lieferten sich in der Folge immer wieder Wetten, neue Konflikte und drohten untereinander mit Rauswürfen, Rap-Disstracks und allen anderen Mitteln, die ein bisschen Bekanntheit versprachen. Natürlich wurden auch solche Konflikte werbewirksam vermarktet, unter anderem mit eigenen Videos der Beiden, die mit entsprechenden Thumbnails und Titeln reißerisch gekennzeichnet waren. Außerdem sollte Bielecki eine Reihe von Auflagen erfüllen, für die er schließlich eine Reise nach St. Tropez gesponsert bekommen sollte.

Mittlerweile zeigen sich sowohl Bielecki als auch Zietlow wieder vereint auf Instagram und laden regelmäßig Bilder drauf, wo beide zusammen zu sehen sind. Das Thema Fitness scheint aber nach wie vor nur noch eine untergeordnete Rolle im Leben des ehemaligen Fitness-Influencers zu spielen. Die Verbindungen zu Rocka Nutrition und ILPT wurden dennoch aufrechterhalten und scheinen als primäre Einkommensquelle im Leben von Bielecki zu fungieren. Auch gestellte Event-Crashes werden da immer wieder von Bielecki und Rocka veranstaltet, beispielsweise auf der letzten ILPT, wo er vermeintlich “uneingeladen” die Bühne crashte – von Seiten des Eventveranstalters aber natürlich alles darauf vorbereitet war.

Ron Bielecki heute

Der Weg scheint für Ron Bielecki zum aktuellen Zeitpunkt stärker in die Erotikbranche zu führen, wie er auch selbst mit einem offiziellen Video Anfang des Jahres 2020 ankündigt – kurz nachdem er in einem anderen Video Kritik an Rocka Nutrition übte. Aktuell lädt Bielecki etwa 1 bis 4 Videos pro Monat hoch, regelmäßige Inhalte können seine Fans auf seinem Instagram-Account erwarten, wo er unter anderem auf Storys postet und sich noch stärker als Lifestyle-Influencer etabliert. Einen offiziellen Facebook-Account unterhält er indes nicht. Neben seiner reinen Influencer-Tätigkeit rappt er mittlerweile auch mit überschaubarem Erfolg, wobei seine Musikstücke meist Teil einer größer angelegten Werbekampagne für andere Produkte und Dienste sind.

Bewertung