Virtual Reality, eine Revolution auf dem Games- und Filmemarkt. Doch auch in Sachen Pornos hat die virtuelle Realität so einiges zu bieten. Das Gefühl dabei zu sein, hochwertige Filme in 3D Perspektive zu genießen und Pornos aus einem anderen Blickwinkel zu sehen reizt zahlreiche Zuschauer. Und mit VR Bangers ist ein Portal am Start, was sich über wachsenden Zuwachs freut.

Vorstellung des Anbieters VRBangers

Mehrfach mit Erotik Awards ausgezeichnet gehört VR Bangers zu den weltweit beliebtesten VR-Porn Plattformen. Angeboten werden hier sowohl Streams als auch Downloads, eingeteilt in zahlreiche Kategorien. Von Ebony-Porn über Footjobs, bis hin zur Erotikvariante der Pokemons ist hier alles vertreten, was das Pornoherz höherschlagen lässt.

Mit mehr als 450 Videos von namhaften Pornostars wie Riley Reid ist der Content bei VRBangers.com reichhaltig und vielfältig. Jede Woche kommt zudem neuer Stuff hinzu. Zu den Besonderheiten gehören neben 4K UHD-Clips die 360 Grad Darstellungen in 6K UHD, ein ganz neues Pornoerlebnis.

Du findest als Neuling ein gut sortiertes Portal, bei dem du dich schnell zurechtfindest. Die Kopfzeige bietet dir eine einfach zu erkennende Auswahl zwischen Anmeldung, Login, Auswahl der Pornostars, Hilfe einem Shop und vieles mehr. Die Qual der Wahl hast du lediglich beim Aussuchen deines nächsten VR-Pornos. Hier wird allerdings Abhilfe in Form von Bildersets geschaffen, die dir per Vorschau zeigen, was dich erwartet.

Eindeutiges Pro: VRBangers unterstützt alle gängigen VR-Plattformen. Dazu gehören laut Website:

  • Oculus Rift/RiftS
  • Oculus Go
  • Oculus Quest/Quest2
  • HTC Vive
  • Gear VR
  • PSVR
  • Microsoft

Und für die ganz Interaktiven gibt es neben der umfangreichen Pornodatenbank noch die Möglichkeit “dezyred” Das Game zu zocken. VR-optimiert und mit zahlreichen Sexszenen kannst du hier selbst die Regie übernehmen.

VR Bangers

Was kostet VRBangers

VRBangers bietet dir mehrere Abovarianten, die in US-Dollar angezeigt werden. Sonderfeature: Jeder Kauf eines Premium-Abos wird dir auf der Seite angezeigt, natürlich anonymisiert. Du erhältst Hinweise wie: “Nutzer aus Frankreich hat gerade ein Dreimonatsabo abgeschlossen”. Diese Einblendungen verschwinden, wenn du selbst eines abgeschlossen hast.

Wenn du VRBangers erst einmal ausprobieren möchtest, bietet sich die Testmitgliedschaft für 2,99 Euro USD an. Hier ist ein Download im Preis enthalten, außerdem gehört mobiles Streamen zum Tarif.

Für die einmonatige Mitgliedschaft zahlst du pro Monat 29,99 USD und erhältst damit den Rundumzugriff aufs komplette Angebot. Als zusätzliches Feature beinhaltet das Angebot ein Gratis VR Headset von Cardboard.

Darüber hinaus kannst du zwischen einem 90-Tages-Abo für 24,99 USD (monatlich) und einem 12-Monate-Abo für 13,33 USD (monatlich) wählen. Beide Abos bieten dir den vollen Zugriff auf alle Angebote. Bei der 12-monatigen Variante erhältst du ein Gratis LUX HR Headset, bei der 90-Tage-Variante ein VR Headset von Cardboard.

VRBangers Kündigung

Entscheidest du dich für eine Mitgliedschaft, wird diese im Abo-Stil abgeschlossen. Sie verlängert sich automatisch, wenn du sie nicht vor Ablauf der Laufzeit kündigst. Die Kündigung ist wahlweise im Account oder per Kontakt an epoch.com, den Zahlungsdienstleister von VRBangers möglich.

Tipp: Um mögliche Kündigungsfristen nicht zu verpassen empfiehlt sich die direkte Kündigung nach Abschluss der Mitgliedschaft. Diese steht dir dann dennoch bis zum Ablauf der Laufzeit zur Verfügung und du kannst sie manuell verlängern, wenn du VR Bangers weiternutzen möchtest.

Ist VRBangers seriös

Auch wenn es bislang keine Herkunftsdaten und Informationen über den Launch von VRBangers gibt, wurde das Portal bereits mehrfach ausgezeichnet. So trägt die Website unter anderem die von XBIZ vergebenen Titel “Virtual Reality Site of the year 2019” und “best virtual Reality Sex Scene 2021”.

Sämtliche Zahlungen werden über eine 128-Bit Verschlüsselung vor Zugriff von Fremden geschützt, so dass du dich ohne Sorge auf der Plattform bewegen und Einzahlungen vornehmen kannst. Für Anonymität ist ebenfalls gesorgt. Auf deinem Kreditkartenauszug erscheint ein neutraler Abbuchungsbetreff, der keinen Rückschluss auf die Art deines Kaufs zulässt. Manko: Es gibt keinerlei Alterscheck, auch FSK18-Inhalte sind frei zugänglich sichtbar.

VRBangers Alternativen

Du fühlst dich bei VRBangers nicht wohl oder suchst nach einer Alternative oder Ergänzung? Dann findest du bei den folgenden drei Plattformen jede Menge Abwechslung und Spaß.

WankzVR

wankzvrWankzVR bietet rund 450 VR-Sexfilme und ist daher ebenso contentstark wie VRBangers. Pro Woche gibt es zweimal neue Uploads und auch die Qualität ist sehenswert. Fast alle Clips sind mit 180 Grad-View und in 4K VR erhältlich. Konstante 60 FPS ermöglichen ein beschwerdefreies Pornofeeling. Auch WankzVR hat sein Angebot auf alle gängigen VR-Brillen optimiert, von Oculus bis Daydream ist hier alles dabei. Eine Besonderheit ist das Virtual Reality Erlebnis, was Interaktionen über smarte Sextoys ermöglicht. Hierfür ist der Download einer App erforderlich.

VirtualRealPorn

virtualrealpornVirtualRealPorn.com gehört zu den größten Portalen für VR Pornos. Besonderheit dieser Website sind die acht interaktiven Erotikfilme, die für die meisten gängigen VR-Brillen optimiert sind. Durch diese Funktion kannst du das Geschehen im Film selbst steuern und interaktiv dabei sein. Auch VRP bietet eine Auswahl an Kompatibilität mit SmartToys, die Rubrik Teledildonics bietet den entsprechenden Zugriff. Preislich gibt es kaum einen Unterschied zu VRBangers, eine solide Alternative oder eine prickelnde Ergänzung, wenn du bereits alle Pornos der Bangers kennst.

BadoinkVR

badoink-logoBaDoinVR.com hat ebenso wie VRBangers bereits einige Auszeichnungen ergattern können, unter anderem erhielt die Seite den AVN Award für die beste VR Seite des Jahres 2018. Mit rund 400 Videos ist auch das Angebot ähnlich, auch hier werden zweimal wöchentlich neue Videos released. Exklusive Darstellerinnen und ein EU-Angebot runden das Portfolio dieser VRBangers-Alternative ab.

Fazit:

VR Pornos sind die Zukunft. Wenn du einfach mehr möchtest, als nur die DVD in den Player zu schieben und dich interaktiv an deinem Lieblingsporno beteiligen möchtest, kommst du um VR nicht mehr vorbei. Was beim Gaming längst revolutioniert ist, findet auch im Pornobereich immer mehr Fans. Und der Unterschied ist gewaltig. Immer bessere Qualität, immer exklusivere Videos und Material zum Anfassen machen das VR-Pornoerlebnis zu einem unvergesslichen Ereignis.

Zum Anbieter
TOP Angebot
5.0
Trust & Fairness
4.0
Games & Software
5.0
Bonuses & Promotions
4.0
Customer Support
4.5 Overall Rating